316A1117.jpg

Herzlich willkommen!

Schön, dass Sie vorbeischauen!

 

Wer ich bin und wofür ich stehe

Mein Name ist Fabian Bodenstein und ich bin 31 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus Thüringen und habe an der Technischen Universität in Ilmenau Mechatronik studiert. Seit über 5 Jahren lebe ich inzwischen im schönen „Schwaben-Ländle“ Baden-Württemberg im Raum Kirchheim/Teck. Mit meiner Frau, die im „Ländle“ geboren ist, bin ich glücklich verheiratet und wir haben einen Sohn, der unsere Familie mit Freude und Lachen erfüllt und bereichert.


Meine Vision für unser Land sind starke Familien, die die Grundlage unserer Gesellschaft sind.

Als Vertriebsleiter in der Automatisierungstechnik kenne ich die Herausforderungen in der Wirtschaft, wo Deutschland sich am globalen Markt behaupten muss und die Herausforderung sein wird, mit Innovation in die Zukunft durchzustarten. Darüber hinaus spielen in der Wirtschaft Leistung und die Erbringung eines Mehrwerts eine wichtige Rolle – warum nicht auch in der Politik und in unserem Staat?! Ich bin der Überzeugung, dass viele Prozesse vereinfacht werden müssen (weniger Bürokratie), um somit effizienter zu sein und nachhaltiger mit den Steuergeldern umzugehen.


Meine Vision für unser Land sind innovative Firmen, insbesondere Mittelständler und Start-Ups, die das Rückgrat unserer Wirtschaft bilden sowie ein Staat, der sinnvolle Regelungen schafft, sodass die Bürgerinnen und Bürger ihr Potenzial entfalten können und Bildung im digitalen Zeitalter für jeden problemlos zur Verfügung steht.

Durch meine internationalen Erfahrungen (vielfältige Auslandsreisen weltweit sowie FSJ in Uganda/Afrika und Auslandsstudium in Peru) bin ich mir sehr bewusst, in welchem globalen Kontext Deutschland steht und wünsche mir, dass unser Land gestärkt vorangeht und zum Segen für viele Länder wird, beispielsweise durch die vielen Erfahrungen, die wir haben.


Meine Vision ist, dass unser Land wieder aufblüht und gedeiht und anderen dabei hilft, ebenso erfolgreich zu sein.

Das Fundament in meinem Leben ist der Glaube an Jesus Christus. Somit bilden die christlichen Werte für mich die Basis meines Denkens und Handelns und geben eine gute Orientierung für Entscheidungen, die zu treffen sind. Aus diesem Grund ist es für mich essentiell im Hier und Jetzt die Zukunft für morgen zu gestalten und dabei langfristig unser Land voranzubringen, sodass es gesegnet ist und ein Segen ist. Dabei ist jede einzelne Person wichtig und jeder ist aufgefordert, sein Potenzial einzubringen.


Meine Vision für unser Land ist, dass jede/r ihr/sein Potenzial entfaltet, das Gute hervorkommt und alle mit Zuversicht und Hoffnung nach vorn schauen können.

 
 

Mein Werdegang

Die wichtigsten Eckdaten

2015 bis heute: AMK in Kirchheim/Teck: Vom Teamleiter Export bis hin zum Vertriebsleiter (Team Leader International Sales zum Head of Sales)
2009-2015: Bachelor- (B.Sc.) und Masterstudium (M.Sc.) im Bereich Mechatronik an der TU Ilmenau sowie einjähriger Aufenthalt in Peru zum Doppelmasterabschluss
2008-2009: FSJ im Ausland (Uganda/Ostafrika)
2008: Abitur am Salza-Gymnasium in Bad Langensalza
1989: Geburt in Friedrichroda / Thüringen
Allgemein: Über die Jahre verschiedene ehrenamtliche Tätigkeiten z.B. in Bereichen wie Freikirche / soziale Dienste / Studentenarbeit

316A1156.jpg

Vielen Dank für
Ihr Vertrauen!